Skip to content

Cannelloni mit Hackfleisch-Feta-Füllung

Zutaten

für 4 Portionen:

  • 1 Packung Cannelloni
  • 1 Packung Feta-Käse
  • 1 Dose Tomaten (Stücke)
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 500 gr Hackfleisch
  • 3 TL Hackfleischwürzer
  • 300 ml Rotwein
  • Salz, Pfeffer, 4 TL Tymian, 4 TL Oregano
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

45 Min., Garzeit: 30 Min.

  1. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das gleiche gilt auch für den Feta-Käse, diesen auch in kleine Würfel schneiden.
  2. Einen Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und darin die erste Hälfte der Zwiebelwürfel andünsten. Das Tomatenmark hinzugeben und kurz anrösten. Nun mit Rotwein ablöschen und die Tomaten hinzufügen. Den Tomatensud mit etwas Salz, Pfeffer, 2 TL Tymian und 2 TL Oregano abschmecken. Das Ganze gut 15 Min. auf kleiner Hitze köcheln lassen.
  3. Die restlichen Zwiebeln und eine Hälfte der Fetawürfel zusammen mit dem Hackfleisch in eine Rührschüssel geben. Hackfleischwürzer, 2 TL Tymian und 2 TL Oregano hinzufügen und alles mit dem Handmixer gut durchkneten. Anschließend die Cannelloni mit der Hackfleischmasse befüllen und in eine ofenfeste Form legen.
  4. Nun die Tomatensauce über die Cannelloni gießen und mit den restlichen Fetawürfeln belegen. Die Form auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen für 30 Min. geben.
Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.