Skip to content

Grapefruit Pannacotta

Zutaten

für 4 Portionen:

  •  2 Grapefruit
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 90 g Zucker
  • 1 Röhrchen Vanille-Aroma
  • 500 ml Sahne

Zubereitung

40 Min., Kühlzeit: mindestens 4 Std.

  1. Die Sahne zusammen mit dem Zucker und dem Vanillearoma in einen Topf geben und aufkochen lassen. 15 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  2. Die Gelantineblätter in kaltem Wasser aufweichen. Die aufgekochte Sahne vom Herd nehmen. Die aufgelöste Gelantine hinzugeben und einrühren. Anschließend auf vier kleine Gläser aufteilen. Etwas abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen, damit die Pannacotta fest werden kann.
  3. Die Graprefruit schälen, auch die weiße Haut dabei entfernen. Danach zwischen den Trennhäuten die Filets herausschneiden. Die zweite Grapefruit aufschneiden und auspressen. Nun den restlichen Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Den ausgepressten Saft hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Dann die klein geschnittenen Filetstücke mit in den Topf geben. Alles abkühlen lassen. Anschließend die Grapefruitsauce zusammen mit den Filetstücken auf der festgewordenen Pannacotta verteilen.
Guten Appetit!

  1. Nina Giesen Nina Giesen

    *Kreative Seite mit feinen Kochideen!*
    Gratulation und liebe Grüße aus Graz!
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.