Skip to content

Kokoscurry mit Rinderfiletstreifen und Wildreis

Zutaten

für 4 Portionen:

  •  150 g Wildreis
  • Rindersteak (ca. 300 g)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 4 Karotten
  • 1 Paprika
  • 1 EL grüne Currypaste
  • 1 Dose (400 ml) ungesüßte Kokosmilch
  • Saft einer ausgepressten Limette
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

25 Min.

  1. Das Rindfleisch kurz unter Wasser abwaschen und abtrocknen. Danach das Steak in feine Streifen schneiden und im Wok mit etwas Öl ca. 3 Minuten scharf anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Wildreis in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  2. Lauchzwiebeln und Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Karotten waschen, schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Chilischote putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken.
  3. Lauchzwiebeln, Paprika und Karotten im heißen Bratfett ca. 1 Minute anbraten. Chili und Currypaste kurz mitbraten. Kokosmilch und 250 ml Wasser zugießen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Limettensaft zugießen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend das Fleisch wieder hinzugeben. Mit Reis anrichten.

Nährwerte pro Portion: 390 kcal, 27 g Eiweiß, 14 g Fett, 37 g KH

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.