Skip to content

Maultaschen mit Lachs und Sahnesauce

Schwäbische Maultaschen mal anders mit leckerem Lachs und feiner Sahnesauce.

Zutaten

für 4 Portionen:

  • 4 Champignons
  • 200 ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 1 Packung Gemüse-Maultaschen
  • 2 Möhren
  • 100 g Lachsfilet in Scheiben geschnitten
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • TK-Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

15 Min.

  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schnippeln. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze leicht abbürsten und Vierteln. Die Maultaschen aus der Packung nehmen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Lachs in feine Streifen schneiden.
  2. In der Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebelwürfel kurz andünsten. Danach die Möhren, Pilze, Maultaschen und Lachs hinzugeben und kurz anbraten.
  3. Nun die Sahne hinzugießen und kurz aufkochen lassen.
  4. Alles mit Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken, mit etwas Petersilie garnieren und anschließend auf Teller anrichten.
Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.