Skip to content

Garnelen mit Curry-Weißwein-Sauce

Zutaten

für 2 Portionen:

  • 1 Packung Bio-Garnelen (ca. 200 g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Spaghetti
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 50 ml Weißwein
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • Schnittlauch
  • Curry
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  1. Garnelen auftauen. Topf mit Wasser aufsetzen, Spaghetti ins kochende Wasser geben und bissfest fertig garen.
  2. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schnippeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sanft anschwitzen. Nun die abgetrockneten Garnelen in die Pfanne geben. Nur kurz anbraten damit sie schön saftig bleiben. Mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Die Hitze der Pfanne nun reduzieren.
  3. Crème fraîche unterheben und gut verrühren. Mit Pfeffer, Salz und Curry abschmecken. Nun noch etwas Schnittlauch hinzugeben und einrühren. Garnelen zusammen mit den Spaghetti anrichten, noch etwas Schnittlauch drüber, Fertig!

  1. Gabi Gabi

    Köstliches, schnelles Gericht. Da ich keine Garnelen hatte, hab ich es mit Räucherlachs probiert – schmeckt auch fein!

  2. Viola Viola

    Sehr, sehr lecker!! Einer meiner Favoriten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.