Skip to content

Lasagne Bolognese

Zutaten

für 6 Portionen:

  • 1.000 g Hackfleisch
  • 3 EL Tomatenmark
  • 4 mittelgroße Champignons
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten
  • Lasagneblätter
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Becher Crème fraîche
  • 1 Pkg. geriebener Käse
  • Oregano
  • Hackfleischwürzer (von Fuchs, Ostmann)
  • Öl
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C). Pilze putzen und in kleine Stücke schnippeln. Das gleiche mit der Zwiebel und Knoblauchzehen machen.
  2. Topf mit Öl erhitzen, darin Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschwitzen. Hackfleisch hinzugeben und anbraten, anschließend mit 4 TL Hackfleischwürzer vermischen. Tomatenmark hinzugeben und mit dem Hackfleisch verrühren. Tomaten- und Pilzstücke unterrühren. Becher Sahne hinzugießen und alles aufkochen lassen. Mit Oregano und Pfeffer würzen. Salz muss nicht mehr hinzugegeben werden, da es schon im Hackfleischwürzer enthalten ist. Das Ganze nun 15 Min. ruhig vor sich hin köcheln lassen.
  3. Ein, zwei Suppenkellen Sauce in einer großen Auflaufform verteilen. Eine Schicht Lasagneblätter auslegen. Darauf wieder Sauce verteilen. Wieder eine Schicht Lasagneblätter usw. Mit einer Schicht Sauce enden. Auf dieser die Crème fraîche flockenartig verteilen. Darüber geriebenen Käse geben und etwas Oregano darüber streuen. Die Auflaufform nun für 35 Minuten in den Ofen auf mittlerer Schiene geben.
Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen