Skip to content

Schweinefilet mit Speckbohnen und Kürbiskartoffelbrei

Zutaten

für 4 Portionen:

  • 1 Schweinefilet (ca. 600 g)
  • 500 g Brechbohnen
  • 450 g Hokkaidokürbis
  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g Speckwürfel
  • 100 ml Milch
  • etwas Butter
  • Muskatnuss
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schnippeln. Das gleiche auch mit dem Kürbis. Hokkaidokürbis muss allerdings nicht geschält werden. Die Stücke ins kochende Wasser geben und 20 Min. köcheln lassen.
  2. Einen zweiten Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Enden der Bohnen abschneiden und dann ins kochende Wasser geben und für 20 Min. köcheln lassen.
  3. Schweinefilet mit Wasser abspülen und trocken tupfen. Haut am Filet abziehen und das Fleisch von Fett und Sehnen befreien. Das Filet nun in 3 cm dicke Stücke teilen. Anschließend salzen und pfeffern. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filetstücke von beiden Seiten kurz anbraten und herausnehmen. Die Filetstücke in Alufolie wickeln und ruhen lassen.
  4. Im Bratensaft nun die Speckwürfel kurz andünsten. Die Bohnen hinzugeben und kurz anbraten.
  5. Kartoffel- und Kürbisstücke abgießen und zurück in den Topf geben. Milch hinzugießen und die Stücke mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Alternativ geht auch ein Pürierstab, dann wird der Brei richtig schön sämig. Butter hinzugeben und verrühren. Zum Schluss noch mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen